Tolle Leistung der Obertaufkirchner E-Junioren im Landkreisfinale

Mit Platz 7 konnte die junge Mannschaft aus Obertaufkirchen (3 x Jahrgang 2005, 6x 2006 und 1x 2007) das Landkreisfinale in Mühldorf abschließen.

Zu Beginn gabs gegen die U10 aus Mühldorf eine unverdiente und unnötige 0:1 Niederlage. Lenze Grill konnte 2 Topchancen nicht nutzen und Mühldorf nutzte einen von Coach Thalmaier schlecht getimten Spielerwechsel zum Siegtreffer.

Die körperlich überlegenen Aschauer hatten uns vor 2 Wochen noch deutlich mit 1:4 besiegt , diesmal war man knapp dran an einem Remis.
Den Rückstand könnte Lenze Thalmaier mit einem wuchtigen Volleyschuß ausgleichen. Man war dann eigentlich am Drücker aber Aschau machte kurz vor dem Ende das 2:1

Gegen die bis dato mit 2 Siegen gestarteten Kraiburger gabs dann eine kleine Sensation. Mit Disziplin, unbändigem Willen und Leidenschaft wurde der spätere Vizemeister bezwungen.
Der fleißige Jonas Godl erziehlte mit einem Preßschlag nach Zuspiel von Emil das 1:0, Lenze Thalmaier , nach Vorarbeit von Lenze Grill, war mit einem platzierten Geschoß neben dem Pfosten zum 2:0 erfolgreich.
Die Oberornauer Fahrgemeinschaft strahlte danach um die Wette.

Ein Unentschieden gegen Mühldorf oder Aschau und wir hätten das Halbfinale erreicht……

Im Spiel um Platz 7 gab die Truppe, geführt von „Oldi“ Jakob, noch einmal alles.
Erneut war es Jonas der unser Team in Führung brachte. Danach probierte Gegner Oberbergkirchen alles aber Lukas Blaschke, Felix und co verhinderten den Ausgleich.
Als Tom Leipfinger einen gewonnen Zweikampf mit einem Traumpass veredelte wars Lenze Grill der das 2:0 mit einem Flachschuß erzielte, den Endstand.

Die Mannschaft hat in allen 4 Spielen ihre Leistung zu 100% abgerufen, man kann nur stolz sein auf die Kids.

Die Helden:
Lukas Blaschke, Jonas Godl, Lukas Matschi, Tom und Stephan Leipfinger, Jakob Wagner-Gillen, Felix Lentfellner, Lenze Grill, Lenze Thalmaier und Emil Otter

Obertaufkirchens E Junioren haben sich fürs Landkreisfinale qualifiziert

Eine etwas verstärkte E2- Mannschaft war in Mühldorf bei der Qualifikationsrunde der E-Junioren am Start.
6 Spiele waren gegen zum Teil deutlich ältere Gegner zu absolvieren, am ende entschied der direkte Vergleich gegenüber den punktgleichen Ampfingern für unser Team zum Weiterkommen.

Zu Beginn konnten wir durch ein Tor von Lorenz Grill nach Vorarbeit von Stephan Leipfinger gegen Gars mit 1:0 gewinnen.
Gegen Waldkraiburg gabs ein 0:2 , Mühldorf war uns beim 1:5 (Tor Lenze Grill) deutlich besser.
Das am ende entscheidende 1:0 gegen die besseren Ampfinger war glücklich, erneut war Lenze Grill nach Zuspiel von Felix Lentfellner erfolgreich.
Torwart Lukas Blaschke hielt herausragend, aber alle kämpften brutal !
Mit Grünthal hatten wir aus dem Aschauer Turnier noch eine Rechnung offen, diese wurde durch den 4:1 Sieg (nach 0:1) beglichen.
Lenze Grill 2x (Zuspiele durch Lukas Matschi und und Jakob Wagner-Gillen) , Emil Otter nach Querpass von Lenze Thalmaier und Thomas Leipfinger nach Vorlage von Emil machten den Sack zu.
Gegen die immer stärker werdenden Aschauer gabs nichts zu holen, das Tor beim 1:4 erzielte der bärenstarke Felix.

Nun sind wir für das Landkreisfinale am 23.1. qualifiziert, ein riesen Erfolg für die jungen Obertaufkirchner.

Es waren dabei
Lukas B. – Jakob, Felix, Thomas, Stephan, Lukas M.,Lenze T., Emil O., Lenze G.