Am vergangenen Samstag wurden die Spieler des FV Illertissen und des TSV Buchbach in der SMR-Arena von Kindern auf´s Spielfeld begleitet, die das Down-Syndrom haben. „Von wegen Down“ nennt sich die Selbsthilfegruppe aus derzeit 22 Elternpaaren aus mehreren Landkreisen mit Sitz in Garching/Alz, die Kinder mit dem Down-Syndrom haben. Für die Kinder war es eine richtig spannende und freudige Angelegenheit. Und das zeigten sie auch. Buchbachs stellvertretender Abteilungsleiter Georg Hanslmaier, der die Aktion mit der Selbsthilfegruppe organisiert hat, zeigte sich richtig zufrieden, denn die Kinder spiegelten wider, welch ein tolles Event das für sie war. Und auch die Spieler der beiden Mannschaften gingen intensiv auf die Kids ein. Eine tolle Aktion des TSV Buchbach und ein sicherlich unvergesslicher Tag für die Kinder.

© hai, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors