D 1 Junioren drehen Spiel gegen die SG Neumarkt/Egglkofen in der zweiten Hälfte

TSV Obertaufkirchen – SG Neumarkt St. Veit/Egglkofen                   3:2 (1:2)                                              

Tore: Julian, Jonas H., Manuel

 

Zum letzten Spiel des Jahres traten unsere D 1 Junioren gegen die punktgleiche SG Neumarkt St. Veit/Egglkofen an. Also für beide Teams nochmal ein wichtiges Spiel. Von Beginn an war es ziemlich ausgeglichen, wobei die größeren Torchancen auf unserer Seite waren. Leider konnten wir sie aber nicht in Tore ummünzen. Nach 21. Minuten lagen wir dann auch nach einer Ecke etwas überraschend mit 0:1 in Rückstand. Aber der verdiente Ausgleich viel nur zwei Minuten später. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff konnten die Gäste wiederum in Führung gehen.

In der Pause puschte das Trainerteam die Jungs nochmal und gab ihnen mit in die zweite Hälfte, dass wir eigentlich besser sind und das Spiel auf keinen Fall verlieren müssen. Im zweiten Durchgang waren wir dann auch bissiger und kämpften bis zum Schluss. Einige Male waren wir ganz frei vor dem Torwart, konnten das Leder aber nicht im Tor unterbringen. Die Jungs gaben aber nicht auf. In der 37. Minute konnten wir ausgleichen und drei Minuten vor dem Schlusspfiff zum 3:2 Siegtreffer einschießen. Das letzte Tor war etwas glücklich, aber die Mannschaften wollte es unbedingt erzwingen.

Am Ende konnten wir verdient die Punkte in Buchbach lassen und überwintern mit 15 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz.

 

Kader:

Sebastian, Seppe, Leander, Julian, Leo, Jonas S., Jonas H., Manuel, Simon, Markus, Lukas, Jakob, Patrick

E1: 1:1 beim Freundschaftsspiel bei der BSG

BSG Taufkirchen : TSV Buchbach 1:1

 

Zum Abschluss der „Freiluftsaison“ fuhren wir zum Freundschaftsspiel zur BSG Taufkrichen / Vils um an deren spielfreien Wochenende einen Gegner zu stellen. Die Taufkirchner werden in ihrer Gruppe Erding den dritten Platz einnehmen und sind so ein guter Gegner für uns gewesen.

Etwas ersatzgeschwächt aufgrund Krankheit, Verletzung oder Familienfeier, traten wir mit nur einem Ersatz und neu besetzter zentraler Position an. So kamen wir zu Beginn der Partie ziemlich unter Druck und es gab einige gute Möglichkeiten für die BSG, welche aber unser Keeper allesamt entschärfen konnte. Nach und nach kamen wir besser ins Spiel und auch selbst zu ersten Abschlüssen.

In der 17. Minute war es dann soweit, Dominik W. setzte sich im Mittelfeld durch und zog vom Strafraum aus ab, so dass der BSG Keeper nur zur Seite klären konnte und der nachsetzende Julian nur einschieben musste.

Mit 1:0 ging es auch zum Pausentee.

Die ersten zwei Minuten nach der Pause haben wir leider komplett verschlafen, so dass die Taufkirchner ziemlich einfach den Ausgleich erzielen konnten.

Nach dem Ausgleich waren wir aber wieder wach und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Die uns bietenden Torchancen wurden leider unkonzentriert, meist ohne dass der gegnerische Torwart eingreifen musste, vergeben. Die Taufkirchner hätten im Gegenzug besser gezielt, fanden aber ein ums andere Mal in Lukas ihren Meister.

Nachdem wir von der Bank auch nicht mehr nachlegen konnten und so die Kräfte zum Schluss auch nachgelassen haben, trennten wir uns leistungsgerecht mit 1:1.

Beide Trainerseiten fanden, dass man als Gegner gut zueinander passt und so wurde kurzerhand auch ein Hallenspiel bei uns in Buchbach vereinbart.

 

Aufstellung: Zankl Lukas, Lehle Maxi, Seisenberger Lukas, Vogler Dominik, Kreuzpaintner Julian, Waltl Dominik, Kitsao Brian – Reithmeier Tobias

Tor: Kreuzpaintner Julian