Jahreshauptversammlung – Günther Grübl bestätigt

Funktionärsriege unverändert – Berichte und Neuwahlen

Die Fußballabteilung des TSV Buchbach um Leiter Günther Grübl konnte am Donnerstag, 03. November 2016 zur Jahreshauptversammlung 2016 eine volle Wirtsstub‘n im Gasthof zum Falken in Buchbach begrüßen. Unter den zahlreichen Gästen waren neben Fußballern, Trainern und Helfern auch Anton Maier (1. Vorstand Gesamtverein) und Karl-Heinz Kammerer (2. Bürgermeister) als Ehrengäste vertreten.

cropped-tsvb_logo_g.pngAbteilungsleiter Grübl berichtete kurz über die letzte Saison der beiden Herrenmannschaften. Den 8.Tabellenplatz der Regionalliga-Mannschaft 2015 / 16 wertete er als überaus großen Erfolg auf den jeder sehr stolz sein darf. Grübl äußerte sich außerdem kurz kritisch zur aktuell misslichen Lage des Teams, machte aber von Anfang an ebenfalls klar, dass mit den Buchbacher Werten (Herzblut und Leidenschaft) auch die bis dato schwerste Regionalliga-Saison überstanden werden kann.
Positives gab es auch zum Abschluss der zweiten Mannschaft auf Rang 5 in der Kreisliga 2. Dass die Saison nach dem Umbruch im Sommer schwer werden würde, war der Abteilungsleitung bekannt, doch auch hier war man zuversichtlich, dass man am Ende über dem Strich stehen werde.

Daraufhin blickte Günther Grübl auf die zahlreichen außersportlichen Neuerungen bzw. Veranstaltungen zurück. Die Sanierung des Zweitplatzes an der Felizenzellerstraße entlastet den Trainingsbetrieb stark. Außerdem bedankte sich Grübl bei Gemeinde und Sponsoren für die im Sommer eingebaute und zwingend notwendige Sprinkleranlage auf dem Hauptplatz der SMR-Arena. Neu ist auch die fünfte Sitzreihe auf der Haupttribüne so wie der stabile Zaun um den Gästeblock. Zudem berichtete Grübl über die erneut erfolgreiche Sonderzugfahrt nach Ingolstadt und das Starkbierfest mit Kabarettprogramm.

Mit dem Ende seines Berichts informierte der Abteilungsleiter die Anwesenden über die Wiedereinführung des Spartenbeitrags im kommenden Jahr und wies noch einmal auf die personellen Wechsel im Medien- bzw. Sponsoringbereich hin. Dabei ersetzte Florian Rauch den aus privaten Gründen ausscheidenden Florian Wandinger. Außerdem zog sich Wolfgang Bauer, ebenfalls aus privaten Gründen, aus der Funktionärsebene zurück. Seinen Posten übernahmen Stefan Bernhard (Controlling) und Christoph Oberlehner (Sponsoring).

Für die entschuldigte Kassenwartin Helga Limmer berichte Wolfgang Bauer stellvertretend über die Finanzen des Geschäftsjahres 2015. Zu allererst ließ er die Gäste wissen, dass er von Jahr zu Jahr schwieriger wird, den Etat für die Fußballabteilung zu stemmen. Trotzdem gelang es mitsamt den Sponsoren erneut, die finanzielle Ausgeglichenheit herzustellen. Nachdem er die die Einnahmen und Ausgaben erläuterte, lieferte Bauer noch eine Vorschau für das Geschäftsjahr 2016 ab.

Den ebenfalls entschuldigten Jugendkoordinator vertrat 2. Abteilungsleiter Georg Hanslmaier und berichtete über ein erfolgreiches Jahr der Junioren zurück und lobte vor allem die sehr gute Zusammenarbeit mit dem TSV Obertaufkirchen. Neben Trainingscamps wurde auch ein Sichtungstraining organisiert. Er bedankte sich auch bei allen Sponsoren und Unterstützern und blickte noch auf die Saison 2016 / 17 voraus.

Anschließend bedankte sich Abteilungsleiter Günther Grübl bei seinen Funktionärskollegen und Helfern für die Zusammenarbeit und übergab das Wort an Anton Maier, der einstimmig als Wahlleiter bestimmt wurde. Auf die Entlastung der Abteilungsleitung konnte verzichtet werden, da diese schon bei der Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins stattfand. Außerdem war sich die Versammlung einig die Abstimmung per Akklamation (Handzeichen) durchzuführen.

Anschließend stellte Wahlleiter Anton Maier die Kandidaten vor und ließ abstimmen. Dabei gab es keine Veränderung und alle Gewählten nahmen die Wahl an. Die Funktionärsebene setzt sich weiterhin wie folgt zusammen:

      • Abteilungsleiter: Günther Grübl
      • 2. Abteilungsleiter: Georg Hanslmaier
      • Kassenwartin: Helga Limmer
      • Jugendkoordinator: Willi Ganser
      • Schiedsrichterobmann: Manfred Ebert

Anton Maier gratulierte den Gewählten und wünschte ihnen weiterhin eine erfolgreiche Zeit. Anschließend bedankte sich auch der 2. Bürgermeister Karl-Heinz Kammerer und gratulierte zur Wahl. Er hob noch einmal die tolle Leistung des Ehrenamts hervor und lobte die tolle Ausführung in der Fußballabteilung des TSV Buchbach.

© thu, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar