G-Jugend strahlender Sieger beim Heimturnier

Seit Monaten erfährt die kleinste Nachwuchsmannschaft des TSV Buchbach einen unheimlichen Zulauf. Was den Verein, die Trainer und die Hauptverantwortlichen natürlich maßlos freut, führt unweigerlich auch zu Problemen in der gerechten Verteilung von offizieller Spielzeit für die jungen Kicker im Alter von 3 bis 6. Aus mittlerweile mehr als 20 Spielern soll das Trainerteam eine Auswahl treffen. Inzwischen wurde bereits in dieser Altersgruppe wieder eine Unterteilung in die Gruppen „Ballgewöhnung“ und „G-Jugend“ vorgenommen. Damit aber wirklich jedes Kind am Fußballturnier in der heimischen Sporthalle teilnehmen konnte, hatten sich die Verantwortlichen in Abstimmung mit den Eltern etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die jüngsten Mädchen und Jungen durften noch vor dem Start des eigentlichen G-Jugend-Turniers am Samstag, dem 28.01.2017 ein internes Fußballspiel gegeneinander bestreiten. Mit echten Trikots, echtem Schiedsrichter und am Ende sogar echten Medaillen. Ein riesen Erlebnis für die ganz Kleinen, welches unbedingt zur Wiederholung kommen sollte!

Im Anschluss ging es für die spielstärksten Kinder weiter ins offizielle Turnier. Die Gastmannschaften hießen TSV Obertaufkirchen, SV Schwindegg, BSG Taufkirchen und TSV Velden. Aus den vier spannenden und lautstark umjubelten Spielen konnte der Gastgeber jedes Mal als Gewinner vom Hallenboden gehen. Folgerichtig hieß der strahlende Sieger des super organisierten Hallenturniers der G Jugend 2017 natürlich: TSV Buchbach! Herzlichen Glückwunsch!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar