F-Junioren (U9) zweiter Sieg im zweitem Spiel

Unsere F-Junioren durften sich letzten Samstagvormittag bei herrlichem Frühlingswetter auf das Zweite Spiel gegen den SV Unterneukirchen in der heimischen Arena freuen und konnten einen weiteren Sieg einfahren.

Beide Mannschaften begannen von Anfang an sehr aggressiv aber fair und jeder Ball war hart umkämpft. Unsere U9 hatte zwar mehr vom Spiel setzte dies aber in der ersten Hälfte nicht immer gut um. Die Mannschaft agierte teilweise zu unkonzentriert und das Spiel wirkte oft sehr zerfahren. Doch nach etwa Zehn Minuten konnte unser Spielmacher nach einer schön geschossenen Ecke zum 1:0 abstauben. Kurz darauf stand unsere Abwehr zu weit vom Gegner und die Unterneukirchner konnten durch einem schnellen Konter ausgleichen. Unser Spiel wurde danach kurzzeitig etwas besser und wir gingen durch einen schönen Schuss unseres Stürmers, der aus etwa 14 Metern abzog und den Ball unhaltbar im linken unteren Eck einschlagen lies, wieder in Führung. Die Bemühungen unserer Kids fruchteten nun mehr und mehr und nach einem schönen Zusammenspiel gelang unserer Mannschaft das 3:1. Doch die Unterneukirchner gaben nicht auf und konnten durch einen unhaltbaren Freistoßtreffer auf 3:2 verkürzen. Wir hatten zwar wesentlich mehr vom Spiel, machten uns aber das Leben immer wieder durch Uneinigkeit und Abstimmungsproblemen schwer. Trotzdem konnten wir kurz vor der Halbzeitpause durch einen herrlichen Treffer nach einer tollen Flanke, den alten Abstand wieder herstellen.

Nach der Halbzeitpause herrschte wesentlich mehr Disziplin im Spiel unserer Mannschaft und wir konnten wieder den gewohnt schönen Spielaufbau unserer U9 beobachten. So kamen wir zu der ein oder anderen guten Chance, welche aber der gegnerische Torwart, sowie der Pfosten zu verhindern wussten. So musste es am Ende eine Standardsituation sein, die den erneuten Durchbruch schaffte. Nach einer schönen Ecke wuchtete unser Stürmer den Ball ins gegnerische Netz und sorgte vorzeitig durch das 5:2 für die Entscheidung. Der SV Unterneukirchen kam zwar durch einen Freistoß noch zu einer guten Chance, welche aber diesmal unser Torwart und die Torlatte abwehren konnten. Kurz vor Schluss erhöhte unser Libero durch einen wunderbaren Volleyschuss auf den auch in der Höhe letztendlich verdienten 6:2 Erfolg.

 

Tore: Jonathan, Medard, Benedikt, Quentin

 

Mannschaft:

Jonathan, Lukas, Julius, Benedikt, Quentin, Medard, Christoph, Veronika, Emilio, Yusuf

 

Trainer: Georg Hanslmaier, Martin Bayer, Anna Hanslmaier

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar