Erlbachs Hannes Maier wechselt zu den Rot-Weißen

Hannes Maier trägt in den kommenden beiden Spielzeiten das Trikot des TSV Buchbach.

Fußball-Regionalligist TSV Buchbach hat sich die Dienste von Johannes Maier gesichert. Der 23-jährige Offensivspieler verlässt den Landesligisten SV Erlbach und hat bei den Rot-Weißen einen Zwei-Jahres-Vertrag bis Juni 2019 unterschrieben „Wir sind sehr glücklich, dass sich Hannes für uns entschieden hat, da wir von seinem Talent überzeugt sind“, sagt Buchbachs Sportlicher Leiter Georg Hanslmaier.

Der offensive Mittelfeldspieler, der in 152 Spielen 66 Treffer für Erlbach erzielt hat, stand schon länger im Visier der Buchbacher, nach dem Bayernliga-Abstieg in der vergangenen Saison wollte der Erlbacher aber seinen Heimatverein, dem er bereits sein Wort gegeben hatte, nicht im Stich lassen. „Es ist schon ein großer Schritt für mich, da ich bis auf ein Jahr in Eggenfelden meine gesamte Fußballer-Laufbahn in Erlbach verbracht habe. Aber mich reizt die sportliche Herausforderung. Ich möchte in Buchbach meine fußballerischen Grenzen ausloten“, so der Student, der im Herbst beim Buchbacher Sponsor Elektro Bauer ein Praktikum absolvieren wird.

„Wir sind uns sicher, dass Hannes den Sprung in die Regionalliga schaffen wird. Allein schon aufgrund seiner Körpergröße tut er uns gut. Er ist ein bodenständiger Typ, passt also perfekt nach Buchbach, zudem ist er ein Spieler aus dem Kreis Inn-Salzach, also aus der Region“, so Hanslmaier.

Fotos & Text: © mb.presse, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar