D1 Junioren beenden die Kreisklassen-Saison mit Platz 4

SG Tüßling/Polling – TSV Obertaufkirchen 1:4 (0:2)

Tore: Julian (2), Simon, Jonas S.

 

Am letzten Spieltag der Kreisklassen-Saison mussten unsere Jungs bei der SG Tüßling/Polling antreten. Mit einem Sieg wäre noch Platz vier in der Endabrechnung möglich. Die ganze Mannschaft wollte das unbedingt schaffen, aber auch der Gegner brauchte noch Punkte um sicher die Klasse zu halten. Nach 20 Sekunden tauchten wir alleine vor dem Torwart der Heimmannschaft auf, aber dieser konnte stark abwehren. In den ersten zehn Minuten gerieten wir einige Male unter Druck, wobei sich aber auch unser Keeper mehrfach auszeichnen konnte. Nach zwölf Minuten gingen wir dann nach einem tollen Angriff mit 1:0 in Führung. Jetzt hatten wir den Gegner besser im Griff. Beide Mannschaften tauchten mehrmals gefährlich im Strafraum auf, Tore konnten dabei aber nicht erzielt werden. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff erhöhten wir dann auf 2:0.

Nach dem Wechsel versuchte Tüßling/Polling nochmal alles und konnte dann nach 45 Minuten auch auf 2:1 verkürzen und war dadurch wieder im Spiel. Aber unsere tolle Truppe gab nochmal alles um die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Nach 57 Minuten schlossen wir einen Konter zum 3:1 ab. Das war dann auch die Entscheidung. In der Nachspielzeit konnten wir sogar noch einen Strafstoß zum 4:1 Endstand verwandeln.

Die anderen zwei Mannschaften vor uns verloren ihre Spiele und so schafften wir tatsächlich in der Endabrechnung einen hervorragenden vierten Tabellenplatz.

Wir konnten so einen erfolgreichen Abschluss einer tollen Saison mit einer super Truppe feiern !

Respekt Jungs !!!!

Kader: Sebastian, Seppe, Manuel, Jonas H.,  Jonas S., Julian, Lukas, Jakob, Simon, Markus, Leander

U11 gewinnt in Tacherting und freut sich auf Saisonfinale gegen Ampfing

SV Linde Tacherting : TSV Buchbach  4:6

 

Letzten Freitag hieß es beim Tabellenschlusslicht SV Linde Tacherting für unsere U11 die „Pflichtaufgabe“ zu erfüllen, um im letzten Spiel gegen den bis dahin ungeschlagenen TSV Ampfing, ein Finale um die Rückrundenmeisterschaft zu haben.

Bereits in der Kabine wurden unsere Jungs darauf eingestimmt, dass Tacherting bereits gegen Ampfing nur mit einem Tor unterscheid verlor und wir daher gewarnt sein sollten. Tja, bereits nach 2 Minuten stand es 0:1, nachdem ein grober Abwehrfehler die Tachertinger direkt zum Torerfolg einlud.

Doch unsere Jungs waren nur kurz geschockt und glichen bereits nach 7 Minuten durch einen überlegten Schuss von der Strafraumlinie durch Lukas S. aus. Trotz immer deutlicherer Überlegenheit gelang bis zur Halbzeit nur noch das 2:1 durch Luca.

In der Halbzeit besonnten wir uns noch einmal auf unsere Spielstärke und wollten egal was passiert nicht nachlassen. So erhöhten wir nach schöner Vorarbeit von Dominik W. bereits 4 min. nach Wiederanpfiff auf 3:1 und kurz darauf durch Julian auf 4:1. Anschließende Umstellungen ließen Tacherting zwar das ein oder andere Mal gefährlich vors Tor kommen, da man nicht mehr so kompakt gegen den Ball stand, aber dennoch brachten wir den Sieg durch Tobias 5:2 und Julian 6:2 souverän über die Zeit. Einziger Wehmutstropfen waren die beiden Tore von Tacherting kurz vor Schluss zum Endstand von 6:4.

Am Samstag kam dann die dicke Überraschung, als der bis dato souveräne Tabellenführer Ampfing, gegen Wacker Burghausen mit !10:1 verlor. Demnach ist die Meisterschaft den Burghausenern kaum noch zu nehmen, da diese im ersten Saisonspiel gegen uns mehr als umstritten gewannen und anzunehmen ist, dass sie sich am letzten Spieltag die Butter nun nicht mehr vom Brot nehmen lassen.

Demnach geht es gegen Ampfing am Freitag „nur“ noch um den 2. Platz, aber zum einen können wir die Rückrunde Punktgleich mit dem 1. Platz abschließen und zum anderen haben wir gegen Ampfing noch eine Rechnung aus der Vorrunde offen. Daher freuen wir uns auf das letzte Saisonspiel und freuen uns über ein paar interessierte Zuschauer.

 

Aufstellung: Zankl Lukas, Lehle Maxi, Seisenberger Lukas, Vogler Dominik, Hübner Luca, Berendt Ben, Kreuzpaintner Julian, Waltl Dominik, Reithmeier Tobias

Tore: Luca Hübner (2), Julian Kreuzpaintner (2), Lukas Seisenberger, Tobias Reithmeier

E2 gewinnt in Tacherting mit 7:6

SV Linde Tacherting 2 : TSV Buchbach 2    6:7

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen gastierte unsere E2 beim bis dato sieglosen SV Linde Tacherting II. Mit nur einem Ersatzspieler bei diesen Temperaturen, war den Jungs von Beginn an klar, dass es nur über den Willen gehen kann. So begannen unsere Buben auch, obwohl bereits nach einer Minute der 0:1 Rückstand zu buche stand, drehten sie das Spiel von der 5. bis 13. Minute auf 4:1.

Leider merkte man in den letzten 10 Minuten der 1. Halbzeit, dass die Wechselmöglichkeiten nicht wie gewünscht zu Verfügung standen, so dass Tacherting noch bis zur Pause ausgleichen konnte.

In der zweiten Halbzeit ging es dann weiter hin und her, doch trotz erneuten Rückstand wollten unsere Kicker unbedingt gewinnen, was mit dem Siegtreffer in der 54. Minute zum 7:6 gelang.

Bei dieser Hitzeschlacht, konnte man stolz auf die Jungs sein, dass sie alles in die Waagschale warfen um den Dreier nach Buchbach zu holen.

 

Aufstellung: Lorenz Maurice, Tenelsen Lukas, Vejselovic Belmin, Lorenz Marcel, Heider Silas, Kitsao Brian; Habermeier Andreas, Habermeier Lukas

 

Tore: Kitsao Brain (5), Vejselovic Belmin, Eigentor