Saisoneröffnung beim TSV Buchbach

Am Sonntag wird der Kader vorgestellt – Pflügler geht – Freitag gegen Ismaning

Fußball-Regionalligist TSV Buchbach steht vor einem intensiven Wochenende mit zwei Testspielen und der Saisoneröffnung, bei der am Sonntag um 11 Uhr in der SMR-Arena der Kader für die Saison vorgestellt wird. Mit der Terminansetzung der Saisoneröffnung dürften die Rot-Weißen einen Volltreffer gelandet haben, zumal der Bayerische Fußball-Verband am Sonntagvormittag den Spielplan für die Regionalliga bekannt geben will und dann feststeht, wann die „Löwen“ nach Buchbach kommen.

Florian Pflügler verlässt nach eineinhalb Jahren den TSV Buchbach und läuft künftig für den VfR Garching auf.

Bereits am Freitag steht um 19 Uhr das nächste Testspiel für die Mannschaft von Trainer Anton Bobenstetter auf dem Programm, wenn Bayernligist FC Ismaning in der SMR-Arena vorstellig wird und es zu einem Wiedersehen mit dem ehemaligen Buchbacher Publikumsliebling Mijo Stijepic kommt.

Am Samstag gastieren die Buchbacher dann um 16.30 Uhr beim TSV Peterskirchen, der sein 50-jähriges Gründungsfest feiert. Der Regionalligist spielt in der ersten Halbzeit gegen den Kreisligisten Peterskirchen und in den zweiten 45 Minuten gegen eine regionale Auswahl.

Vor der Saisoneröffnung am Sonntag steht schon um 10 Uhr das nächste Mannschaftstraining auf dem Programm. Der offizielle Teil – neben der gewohnt hervorragenden kulinarischen Versorgung gibt es Bier vom Fass – beginnt dann um 11 Uhr mit der Vorstellung des Kaders, Berichten der Abteilungsleitung und Interviews mit den Trainern. Ganz komplett wird der Kader der Buchbacher am Sonntag noch nicht sein. Aufgrund der Abgänge im Defensivbereich und der Kreuzbandverletzung von Simon Motz wollen die Buchbacher noch einen „gestandenen“ Verteidiger unter Vertrag nehmen und eventuell noch einen Perspektivspieler dazu holen.

Dass eines der beherrschenden Themen die Partie gegen die Münchner Löwen sein wird, liegt auf der Hand. Bereits durchgesickert ist, dass das Heimspiel der Buchbacher gegen die Mannschaft von Daniel Bierofka im ersten Saisondrittel stattfinden soll. Ob dann der Ex-Buchbacher Alex Strobl zwischen den Pfosten stehen wird, bleibt abzuwarten. Der „Held von Rosenheim“ wurde jedenfalls von den Sechzigern unter Vertrag genommen, muss sich aber gegen starke Konkurrenz im Löwen-Tor behaupten.

Nicht mehr dabei sein wird bei der Saisoneröffnung Innenverteidiger Florian Pflügler, der zum VfR Garching wechselt. der 25-jährige hatte zwar noch Vertrag in Buchbach, konnte aber neben dem Beruf die Anforderung für die Fahrten ins Training kaum mehr erfüllen. Da Pflügler nur wenige Kilometer von Garching entfernt wohnt, lag der Wechsel zum Konkurrenten nahe. „Florian ist schon vor einigen Wochen mit dem Wunsch um Vertragsauflösung an uns herangetreten, jetzt haben wir uns mit dem VfR Garching auf die Wechselmodalitäten verständigt und können dem Spieler die Freigabe erteilen“, so Sportlicher Leiter Georg Hanslmaier.

Fotos & Text: © mb.presse, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar