Buchbach erst nach der Halbzeit mit Toren

6:0 am Samstag in Peterskirchen – Merphi Kwatu trifft drei Mal

Peterskirchens Keeper Markus Mittermaier klärt gegen Maxi Bauer und Hannes Maier (rechts).

Einen Tag nach dem 4:1 gegen den FC Ismaning hat der TSV Buchbach einen 6:0-Erfolg beim TSV Peterskirchen gefeiert: Gegen den Kreisligisten, der sein 50-jähriges Gründungsfest gefeiert hat, konnten die Rotweißen in der ersten Halbzeit keinen Treffer erzielen, erst nach der Pause sahen die rund 400 Zuschauer gegen eine Auswahl umliegender Vereine die sechs Tore.

Die Peterskirchner stellten die Räume geschickt zu, konnten sich aber auch bei Keeper Markus Mittermaier bedanken, der einige tolle Paraden zeigte. Thomas Breu, der tags zuvor schon drei Mal getroffen hatte, eröffnete nach Zuspiel von Markus Grübl den Torreigen (47.), Merphi Kwatu erhöhte vier Minuten später, ehe Breu in der 64. Minute zum zweiten Mal zuschlug – auch die Treffer zwei und drei wurden von Grübl vorbereitet.

Nach einem Alleingang erzielte Kwatu in der 69. Minute seinen zweiten Treffer, das 5:0 ging auf das Konto von Stefan Denk, der eine Ablage von Breu nutzte (73.), ehe Kwatu in der 82. Minute den Schlusspunkt setzte. Anton Bobenstetter war mit dem Auftritt seiner Truppe im ersten Durchgang nicht einverstanden, nach dem Schlusspfiff resümierte der Trainer-Fuchs der Rot-Weißen: „Wichtig ist bei solchen Spielen, dass sich keiner verletzt. Insofern war es eine gute Einheit.“

TSV Peterskirchen: Mittermaier (36. Schuhböck) – Toller (27. Thaler), C. Ortner (27. Otten), Winklmaier, Schauberger – Heistraucher (27. D. Ortner), Kaltenhauser (27. Küther) – B. Randlinger, A. Randlinger – Mayer (27. A. Ortner), Schlögl (27. Mahroug). Trainer: Winklmaier.

2.Halbzeit: Auswahl (TuS Engelsberg, TuS Kienberg, SV Oberfeldkirchen, TSV Schnaitsee, SVL Tacherting, TSV Taufkichen, SV Waldhausen): Herbst – A. Erber (67. Atterer), Mussner (67. Schederecker), Gröbner, M. Leitner, Wentenschuh, Hochreiter (67. Schatzeder), Hauser, Özgümüs, Lochner, Mittermaier. Trainer: Berg.

TSV Buchbach: Weber – Grübl, Thee (46. Leberfinger), Drum, Brucia (46. Büch) – Petrovic (46. Neudecker), Walleth – Bauer (46. Drofa), Maier (46. Denk), Kwatu – Breu. Trainer: Bobenstetter/Werner.

Tore: 0:1 Breu (49.), 0:2 Kwatu (51.), 0:3 Breu (64.), 0:4 Kwatu (69.), 0:5 Denk (73.), 0:6 Kwatu (82.).

Schiedsrichter: Babjar (TuS Garching)

Zuschauer: 400.

Fotos & Text: © mb.presse, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar