Rückblick Rückrunde 2017 der U9 F-Jugend

Eine tolle Hallensaison der F-Junioren neigte sich dem Ende zu und wir durften nun die Rückrunde der Saison 16/17 starten, um endlich wieder den Rasen „streicheln“. Da nun die meisten der F-Bambini bereits ihr achtes Lebensjahr erreicht hatten, meldeten wir eine richtige F-Jugend, obwohl die Mannschaft noch einige Spieler hatte, welche auch noch in der U7 spielen durften.

Die Vorbereitung auf dem Grün ließ die Kids wieder so richtig aufblühen und man konnte die Verbesserung, auch Dank des Hallentrainings, in Technik und der Ballbehandlung deutlich erkennen.

Einige Vorbereitungsspiele, welche uns Aufschluss über die Stärken und Schwächen geben sollen wurden organisiert. Das erste Testspiel hatten wir gegen unseren Nachbarn und Spielgemeinschaftspartner TSV Obertaufkirchen knapp mit 2:1 gewinnen können. Die anderen Beiden Vorbereitungsspiele konnten wir ohne große Mühe mit hohen Siegen für uns entscheiden.

Zum Rückrundenstart spielten wir gleich wieder gegen den TSV Obertaufkirchen und konnten uns auch diesmal behaupten und einen großartigen 5:0 Erfolg feiern. Danach kam der SV Unterneukirchen in die heimische Arena und wir konnten auch hier nach Anfangsschwierigkeiten einen 6:2 Kantersieg einfahren. Das Wochenende darauf durften wir uns in Trostberg beweisen. Dabei mussten wir auf einige Stammspieler verzichten. Den Start hatten wir komplett verschlafen und lagen zur Pause noch 2:3 zurück. Doch durch eine Topleistung und der weitaus besseren Kondition unserer Kids konnten wir am Ende noch einen 8:3 Kantersieg mit nach Hause nehmen. Leider mussten wir uns im darauf folgenden Heimspiel unserer U9 gegen den SV Gendorf/Burgkirchen mit 1:4 geschlagen geben. Die Mannschaft hatte zwar alles gegeben, konnte aber am Ende nicht mehr so viel entgegen setzen, um die Niederlage noch zu verhindern. In Polling durfte sich unsere U9 der nächsten schweren Herausforderung nach der ersten Niederlage zuhause stellen. Sie tat dies auch mit einer grandiosen Leistung und gewann verdient mit 6:2. Nun stand das nächste schwere Auswärtsspiel an, welches auch das letzte der Saison markierte. Stark Ersatzgeschwächt traten wir im letzten Spiel der Saison gegen den TV Kraiburg an und mussten uns mit 2:1 geschlagen geben.

Am Ende müssen wir unserer U9 ein großes Lob aussprechen und können ein sehr positives Fazit ziehen. Alle drei Testspiele gewonnen, sowie vier Siege und nur zwei Niederlagen sorgen für ein Top Rückrundenergebnis, welches unter anderem der tollen Trainingsbereitschaft der Kinder und der innovativen, wie fortschrittlichen Trainingsmethoden zu verdanken ist.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar