F-Junioren mit Kantersieg im ersten Spiel

Saisonauftakt mit Kantersieg unserer F-Junioren (U9)

Am Samstagvormittag, den 16.09. durften unsere F-Junioren endlich zum ersten Saisonspiel in der heimischen Arena auflaufen. Die Kids wurden gut vorbereitet und alle freuten sich schon sehr auf das Spiel gegen den SV66 Polling. Diese Saison kann der TSV nur auf eine U9 zurückgreifen, da viele Spieler zu den E Junioren nachrückten. Doch diese Mannschaft spielt nun schon das zweite Jahr zusammen und ist auch dementsprechend gut eingespielt. Dies spiegelte sich dann auch im ersten Spiel durch einen 8:2 Kantersieg wieder.

Von Beginn an waren unsere Jungs sehr konzentriert und bestimmten zunächst das Spiel. Jedoch waren es die Pollinger, welche das 0:1 markierten. Unsere Abwehr hatte anfangs noch ihre Schwierigkeiten mit der Zuordnung und so kamen die Pollinger zu einigen Chancen. Doch schon ein paar Minuten später konnte die Mannschaft durch einen schönen Treffer aus der zweiten Reihe ausgleichen. Von diesem Zeitpunkt an kreierten beide Mannschaften Chancen, so dass es zur Halbzeit bereits 3:2 für den TSV stand.

In der zweiten Halbzeit setzten die Pollinger gut nach und kamen noch zu einer guten Gelegenheit, welche aber durch unseren Torhüter pariert werden konnte. Danach sah man deutlich die bessere Kondition unserer U9 und das Spiel verlagerte sich mehr und mehr in die Hälfte der Pollinger. Unsere Abwehr stand nun wie eine Eins und ließ kaum noch Chancen zu, so dass unsere Hintermannschaft immer weiter aufrücken konnte. So war das 4:2 nur noch eine Frage der Zeit, Ab diesem Zeitpunkt lief das Spiel für uns immer besser und wir legten die Treffer 5 und 6 innerhalb von zwei Minuten nach. Auch die Auswechselspieler integrierten sich sehr gut, so dass am Ende der großartige 8:2 Erfolg zu Stande kam.

Auch in dieser Höhe geht der Sieg völlig in Ordnung, welcher nicht nur der besseren Kondition und laufstärke, sondern auch der teilweise sehr starken Spielweise unserer Jungs zu verdanken ist. Besonders in der zweiten Spielhälfte waren teils sehr gute Spielzüge für diese Altersklasse zu bewundern.

Tore: Quentin, Christoph, Maxi

Mannschaft:

Raphael, Simon, Lukas, Julius, Jusuf, Luis, Quentin, Christoph, Maxi, Magnus 

Trainer:

Martin Bayer, Thomas Hartmann

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar