F-Junioren mit Remis in Pleiskirchen

Nach dem ersten Punktverlust im letzten Heimspiel konnten die F-Junioren des TSV Buchbach, mit einem starken Auftritt ein 2:2 aus Pleiskirchen mit nach Hause nehmen. Das einzige Spiel an einem Freitagnachmittag hatte beste Voraussetzungen, was einem hervorragend vorbereiteten Spielfeld und einem ebenso tollen Herbstwetter zu verdanken war.

Bereits kurz nach Anpfiff kamen die Jungs des TSV zu ersten guten Chancen und drückten in die Hälfte der Heimmannschaft des DJK SV Pleiskirchen, doch der starke Torhüter verhinderte zunächst die Führung der Gäste. Umso mehr war es überraschend, als die Pleiskirchner durch einen Fehler im Mittelfeld zum 1:0 Führungstreffer einschieben konnten. Die Mannschaft des TSV Buchbach wirkte danach etwas geschockt und spielte nicht mehr mit der gewohnten Konzentration und somit kamen die Hausherren besser ins Spiel. Kurz vor der Halbzeitpause fing sich die U9 des TSV Buchbach wieder und kreierte den ein oder anderen guten Angriff, so dass der Ausgleich durch einen schönen Fernschuss aus der zweiten Reihe zum 1:1 dann auch mehr als verdient war.

Nach der Pause war das Spiel ausgeglichen und es ging hin und her. Jedoch waren es diesmal die Gäste die zunächst den 1:2 Führungstreffer setzen konnten. Doch das war nicht von Dauer und die Hausherren aus Pleiskirchen glichen zum 2:2 aus. Anschließend war das Spiel sehr kampfbetont und beide Mannschaften kämpften um jeden Ball, was aber auf beiden Seiten nichts mehr einbrachte und somit endete die Partie mit dem gerechten Remis.

„Geschafft“ im wahrsten Sinne des Wortes

 

Tore:                     Luis, Christoph

Mannschaft:       Simon, Lukas, Yusuf, Luis, Quentin, Christoph, Maxi, Magnus, Edim

Trainer:               Martin Bayer, Thomas Hartmann

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar