U9 wird Turniersieger beim Josef Haider Gedächtnisturnier

Am ersten Tag des dreitägigen Traditionshallenturniers des TSV Buchbach zeigte unsere U9 eine famose Leistung und holte sich den Turniersieg beim heimischen Hallenturnier.

Schon vor dem Turnier konnten es die Jungs der Buchbacher F-Junioren kaum abwarten und waren mehr als motiviert sich hier gut zu präsentieren.

Zum Auftakt durften die Jungs gegen unseren Partner und Nachbarn aus Obertaufkirchen ran und zeigten von Beginn an, wer Herr im Haus ist. So konnte man das erste Spiel am Ende mit 2:0 für sich entscheiden. Danach tat sich die Mannschaft etwas schwerer, konnte sich aber durch eine großartige kämpferische Leistung mit 2:1 gegen den TSV Grüntegernbach durchsetzen. Im dritten Spiel war klar, dass auch der Turniersieg möglich ist. Durch ihr hervorragendes und schnelles Konterspiel konnte sich unsere U9 am Ende auch verdient mit 3:1 gegen den SV Schwindegg durchsetzen.

Nachdem die spielerisch beste Mannschaft des SVO in Ihrem vorletztem Spiel patzte, würde ein unentschieden im letzten Spiel zum Turniersieg reichen. Doch die taktische Vorgabe war nach vorne und auf Sieg zu spielen, um die technisch starke Mannschaft der Oberbergkirchner nicht ins Spiel kommen zu lassen. Es war ein regelrechter Krimi und ein paar Minuten vor dem Ende stand es immer noch 0:0. Nach einem Konter in der letzten Spielminute tat der Stürmer unsere U9, was er trainiert hatte und staubte aus etwa 7m zum 1:0 Siegtreffer ab. Die F-Jugend des TSV hatte gezeigt, was es heißt eine Mannschaft zu sein und holte sich ohne Punktverlust den Turniersieg.

„Der TSV Buchbach gratuliert seinen kleinen Helden zu diesem großartigen Erfolg“

Mannschaft: Magnus, Yusuf, Julius, Luis, Christoph, Edim, Simon, Quentin, Lukas, Maxi

Trainer: Martin Bayer, Thomas Hartmann

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar