Buchbach um 19 Uhr gegen Ingolstadt II

Zum dritten Spiel innerhalb von sechs Tagen erwartet der TSV Buchbach am heutigen Dienstag um 19 Uhr den FC Ingolstadt II, der in der Tabelle der Fußball-Regionalliga Bayern auf Rang vier rangiert und aus 26 Spielen 46 Punkte eingefahren hat.

Buchbachs Kapitän Thomas Breu im Duell Markus Achatz und Gäste-Spielführer Thomas Berger.

In der Hinrunde konnten sich die Rot-Weißen mit 2:1 bei den kleinen Schanzern durchsetzen, der letzte Buchbacher Heimsieg datiert aus der Saison 2015/16. Das Team von Trainer Ersin Demir musste sich nach einem 1:1 am Mittwoch gegen den SV Seligenporten am Karsamstag mit 0:2 in Nürnberg geschlagen geben, während die Buchbacher ja die beiden 1:3 Niederlagen in Eichstädt und gegen Pipinsried einstecken mussten.

Die Mannschaft von Trainer Anton Bobenstetter wird heute wieder ein ganz anders Gesicht haben als am Samstag. Sicher wieder dabei sind Kapitän Maxi Hain und Aleks Petrovic, die ihre Gelbsperren abgesessen haben und auch Markus Grübl, der wegen einer Ampelkarte am Samstag zuschauen musste, darf wieder ran. Inwieweit die verletzten Maxi Bauer, Stefan Denk und Patrick Walleth heute wieder mitmischen können, sollte der Härtetest am Ostermontag an den Tag bringen. Auf jeden Fall hat Bobenstetter einige frische Kräfte, mit denen ein Heimerfolg möglich sein sollte.

Fotos und Text: © mb.presse, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar