F1 gegen den SV Weidenbach

Nach zuletzt 2 hohen Siegen gegen Mühldorf und Polling, fuhren unsere F-Junioren am 05.10.2018 zum dritten Spiel der Saison nach Heldenstein um dort gegen den SV Weidenbach anzutreten. Krankheits- und verletzungsbedingt konnten wir mit nur 8 Spielern anreisen. Trotzdem war genug Selbstvertrauen im Gepäck, um die Ansage des generischen Trainers zu widerlegen, der seiner Mannschaft kurz vor Spielbeginn erklärte: „Wir machen Buchbach heute platt.“ Entsprechend eingestimmt und frohen Mutes, gingen unsere Gegner ans Werk. Dass dieses Spiel aber alles andere als ein Spaziergang für sie werden würde, erkannten die Weidenbacher schon nach 2 Minuten, als unser Stürmer eine wunderbare Vorlage auf den Fuß bekam, den Ball aber ganz knapp nicht im Tor unterbringen konnte. 3 Minuten später allerdings klingelte es und Buchbach ging mit 0:1 in Führung. In der Folge lief das Spiel erstmals in die andere Richtung und unsere Abwehr musste einen Weidenbacher Angriff zur Ecke klären. Aus dem Eckstoß der Gegner wurde ein Abstoß für uns und von unserem Trainer am Spielfeldrand kam der Hinweis: „Jetzt sind wir dran, jetzt muss er rein“. Gesagt getan. 0:2 für Buchbach. Wie schon in den letzten Spielen war Buchbach mit den ersten 2 Toren im Rücken nicht mehr aufzuhalten. Die Vordermänner bedienten sich abwechselnd und gegenseitig, die Hintermänner standen solide. In die Pause ging es mit 0:6. Nach dem Seitenwechsel hatte unser Torwart so gut wie gar keinen Ballkontakt mehr und sah dem Spiel von weitem zu. In der zweiten Halbzeit fielen nochmal 6 Tore für Buchbach, wobei man konstatieren muss: es hätten auch 10 werden können, wenn alle Chancen verwandelt worden wären. Mit lediglich einem Auswechselspieler war der 0:12 Auswärtssieg am Ende trotzdem eine großartige Leistung! Weidenbach zog den Hut und wir erwarten am Mittwoch, 17.10.2018 die Spielvereinigung Zangberg zum nächsten Duell.

Tore: Quentin (6), Jonah (2), Wenzel (2), Elias M. (1), Luis (1)

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar