Finanzielle Unterstützung für die Nachwuchsförderung

Trotz der Heimniederlage des TSV Buchbach gegen den FV Illertissen gab es zur Halbzeitpause doch etwas zu feiern: Die Sparkasse Altötting-Mühldorf, vertreten durch den neuen Vorstandsvorsitzenden Markus Putz und die Filialleiter Monika Zeiler und Thomas Dollmann, überreichten den Abteilungsleitern des TSV Buchbach zwei Spendenschecks über insgesamt 6.000 €. „Wir wollen damit das Jugendförderkonzept der Buchbacher Fußballabteilung sowie die hervorragende Arbeit in den Abteilungen des TSV Buchbach unterstützen“, so Markus Putz. TSV-Vorstand Anton Maier bedankte sich herzlich bei der Sparkasse für die Unterstützung und versprach, dass die Spenden zielgerichtet für die Nachwuchsförderung eingesetzt werden.

 

 

 

Fotos und Text: © Erich Haider, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors