U23: Erster Test gegen Schalding II

Samstag um 16 Uhr in der SMR-Arena – Neun Zugänge und zwölf Abgänge

Die U23 des TSV Buchbach, die sich seit Montag wieder im Trainingsbetrieb befindet, bestreitet am Samstag um 16 Uhr ihr erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Bezirksliga-Saison. Zu Gast in der SMR-Arena ist die U23 des SV Schalding-Heining, die ebenfalls in der Bezirksliga beheimatet ist.

Trainer Markus Nistler (links) und Teammanager Daniel Süßmaier (rechts) mit den Neuzugängen (von links): Pedro Flores, Atakan Akdemir, Tobias Gradl, Alexander Weinzierl, Stefan Hitzlsperger und Leutrim Abazaj. Es fehlen Alexander Zehentmeier, Elion Selimi und Manuel Mattera.

„Die Schaldinger Zweite wollte unbedingt auch einmal in Buchbach spielen. Da kommt gleich ein ganzer Bus mit Eltern, Freundinnen und Fans“ erklärt Buchbachs Teammanager Daniel Süßmaier, der seit dieser Saison in dreifacher Funktion tätig ist: Zum einen als Torhüter, zum anderen als Teammanager und darüber hinaus auch noch als Co-Trainer von Markus Nistler (42), der von den Junioren des SV Niederbergkirchen kommt und die Nachfolge von Spielertrainer Manuel Neubauer (Stützpunktleiter) angetreten hat.

Der Vorjahresaufsteiger, der gleich im ersten Bezirksligajahr den sechsten Platz erobern konnte, hat sich in der hochkarätig besetzten Ost-Gruppe den erneuten Klassenerhalt als Ziel gesetzt. Insgesamt stehen den neun Zugängen nicht weniger als zwölf Abgänge gegenüber. Vom Bezirksligameister TSV Ampfing sind die Mittelfeldspieler Leutrim Abazaj (28) und Atakan Akdemir (25), der in Buchbach auch als Jugendtrainer fungiert, gekommen. Ebenfalls im Mittelfeld beheimatet ist Pedro Flores (18), der von der U19 der SpVgg Landshut kommt, Ersatz für Spielertrainer Neubauer auf der Innenverteidiger-Position konnten sich die Buchbacher mit Stefan Hitzlsperger (25) vom FC Lengdorf besorgen. Neu im Angriff sind Alexander Zehentmeier (24) vom TSV Velden und Alexander Weinzierl (20) vom SC Moosen. Aus der eigenen Jugend kommen die Abwehrspieler Elion Selimi, Tobias Gradl und Mittelfeldtalent Manuel Mattera.

Nicht mehr für die Buchbacher U23 aktiv sind: Manuel Neubauer, Markus Kobler, Florian Utz, Stephan Vitzthum, Maximilian Landgraf, Thomas Altmann (alle Karriereende), Nikolai Davydov (SE Freising), Marco Neudecker, Felix Köpf (beide Ziel unbekannt), Raphael Kufner (FC Töging), Andre Vogel (SV Oberbergkirchen) und Markus Hanslmaier (pausiert). Der bisherige Co-Trainer Martin Trojovsky hat jetzt beim SV Oberbergkirchen das Sagen.

Den zweiten Test bestreitet die Mannschaft von Nistler, der ja schon in der Saison 14/15 in Buchbach war, am Sonntag, 30. Juni um 14 Uhr beim Landesligaabsteiger FC Moosinning, am 6. Juli sind die jungen Rot-Weißen dann beim Kreisligisten FC Grünthal zu Gast (18.30 Uhr). Test Nummer vier steigt am 10. Juli beim Kreisliga-Absteiger SV Oberbergkirchen (19 Uhr), ehe die Generalprobe am 13 Juli gegen den TSV Velden ausgetragen wird, wobei Spielort und Zeit noch nicht festgelegt wurden. Der Saisonstart findet dann am Wochenende 20/21. Juli statt.

Fotos und Text: © mb.presse, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar