U23 kassiert 1:4 in Moosinning

Der TSV Buchbach II hat eine Woche nach dem 3:1-Sieg gegen den SV Schalding-Heining II seine erste Testspielniederlage einstecken müssen. Die Mannschaft von Trainer Markus Nistler unterlag am Sonntag beim FC Moosinning mit 1:4.

Der Landesliga-Absteiger, der in der kommenden Saison in der Bezirksliga Nord spielen wird, wirkte kompakter und eingespielter als die jungen Rot-Weißen. „Moosinnig war sehr ballsicher und hat mit viel Tempo von hinten rausgespielt, da hatten wir unsere Probleme. Letztendlich haben wir uns aber durch individuelle Fehler selber geschlagen“, so Teammanager Daniel Süßmaier, der in der 11. Minute erstmalig hinter sich greifen musste, als Peter Werndl erfolgreich abschließen konnte. Den zweiten Treffer markierte Tobias Bartl in der 29. Minute. Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur 65. Minute, ehe Florian Jakob den nächsten Treffer erzielen konnte, in der 73. Minute gelang Neuzugang Alexander Zehentmeier der Ehrentreffer für die Gäste. Den Schlusspunkt setzte dann wieder Werndl in der 84. Minute, der den in der Zwischenzeit für Süßmaier eingewechselten Niklas Geiringer überwand. Das dritte Vorbereitungsspiel bestreitet der Bezirksligist am kommenden Samstag um 18.30 Uhr beim Kreisligisten FC Grünthal in Unterreit.

Text: © mb.presse, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar