Ex-Burghauser Sztaf zum TSV Buchbach

 

Hat in Buchbach einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben: Tobias Sztaf

Der TSV Buchbach hat wenige Tage vor Ende der Transferperiode ein weiteres Talent verpflichtet: Der 19-jährige Angreifer Tobias Sztaf hat bei den Rot-Weißen einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Sztaf, der in Haag wohnt, wurde in der Jugend bei der SpVgg Unterhaching und dem SV Wacker Burghausen ausgebildet. Für Wacker absolvierte der Blondschopf in der vergangenen Saison 29 Spiele in der U19-Bayernliga und erzielte dabei elf Treffer. In der Regionalliga kam er nur zu einem Kurzeinsatz und wechselte nach der Saison zum SV Heimstetten, für den er 45 Minuten ran durfte. In Heimstetten fühlte sich Sztaf aber nicht wohl, löste seinen Vertrag und schloss sich jetzt dem TSV Buchbach an. „Tobi ist ein junger Spieler aus der Region und passt schon deswegen in unser Profil. Mittelfristig trauen wir ihm den Sprung in die Regionalliga zu, er wird mit Sicherheit aber zunächst auch Spielpraxis im Bezirksligateam sammeln können“, so Sportlicher Leiter Georg Hanslmaier.

Fotos und Text: © mb.presse, weitere Veröffentlichungen nur mit Zustimmung des Autors