19.10.2019, D3-Jugend, TSV Neumarkt-Sankt Veit I – TSV Obertaufkirchen 4:0 (2:0)

Am sechsten Spieltag hatte sich OTK für das Spiel beim verlustpunktfreien Tabellenführer mit D1-Torhüter Luca Ravoiu und drei D2-Spielern verstärkt. Dennoch war das spielerische Übergewicht der Neumarkter deutlich zu erkennen. Sie brauchten aber mehr als zwanzig Minuten für ihren ersten Treffer. Die Gäste wollten die Anfangsminuten der zweiten Halbzeit dann unbedingt ohne Gegentreffer überstehen, aber nach 90 Sekunden klingelte es zum dritten Mal im eigenen Kasten. Ein zu schwacher Rückpass wurde fünf Minuten vor Schluss abgefangen, womit die Niederlage perferkt war und auch in Ordnung geht. Neumarkt scheint in Sachen Aufstieg der klare Favorit in der Gruppe zu sein, während OTK ja eh nicht aufstiegsberechtigt ist, womit alle Spiele praktisch nur verschärfte Freundschaftsspiele sind.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar