30.01.2020, D1-Hallensaison bisher gut, aber der letzte Schritt geht noch ab!

Die erste Mannschaft unserer U13 der Partnervereine Obertaufkirchen, Buchbach und Schwindegg hat bisher an sechs Hallenturnieren teilgenommen.

Los ging es mit der Futsal-Hallenmeisterschaft des BFV, wo man sich mit einem guten zweiten Platz in der Vorrunde, für die Zwischenrunde qualifizierte. Die Zwischenrunde war dann mit einem 5. Platz von 6 Mannschaften zwar vom Ergebnis her schlecht, allerdings hatten sich unsere Spieler dafür entscheiden, das Hauptaugenmerk auf das Qualifikationsturnier einen Tag davor, in Garching zu legen und somit ziemlich „ausgelaugt“, anzutreten.

Dieses besagte Quali-Turnier, wo in der Finalrunde einige Bundesliga-Jugendmannschaften gewartet hätten, wurde von unseren Buben mit einem sehr guten 3. Platz abgeschlossen. Leider war im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger FC Blau Weiß Linz Schluss.

Drei weitere Turniere hatten einen ähnlichen, ja eigentlich unverständlichen Turnierverlauf. In Tacherting, Moosen und vor allem bei der Hallen-Landkreismeisterschaft in Mühldorf spielten unsere Jungs jeweils eine überragende Vorrunde. Mit 19:0, 20:0 und 15:3 Toren, bei jeweils 3 Vorrundenspielen, qualifizierten wir uns souverän für die Halbfinals der besagten drei Turniere.
In Tacherting ging es nach einem 5:0 im Halbfinale gegen den Gastgeber, welcher in der Vorrunde bereits geschlagen wurde. Leider ging das Finale mit der schwächsten Tagesleistung mit 1:3 verloren.

Im Halbfinale in Moosen gegen München-Ost wollten unsere Buben mit Einzelleistungen glänzen, anstatt weiter an der großartigen Teamleistung anzuknüpfen. So verloren wir das Halbfinale mit 2:3 und sogar das Spiel um Platz 3 im Elfmeterschießen.

So war noch in Mühldorf der Einzug ins Finale möglich. Doch anstatt an die Leistungen der Vorrunde anzuknüpfen, konnten sich die Spieler beim TW Korbi bedanken, dass es wenigstens bis zum Schluss spannend blieb, aber dennoch ging der Sieg mit 0:1 an den FC Mühldorf, und so blieb uns wieder einmal der undankbare 3. Platz.

Daher möchten wir nun noch die verbleibenden Turnieren, allen voran unser Heim-Turnier erfolgreich gestalten, ehe es wieder an die Vorbereitung für die Rückrunde geht.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar