U 19 TSV Buchbach/Obertaufkirchen auch am 6. Spieltag knapp unterlegen

SG Tacherting/Peterskirchen/Engelsberg – TSV Buchach 2:1 (0:1)

Am 6. Spieltag kam es beim Auswärtsspiel in Tacherting zum Aufeinandertreffen der SG Tacherting/Peterskirchen/Engelsberg mit unserer U19. Unser Team wollte nach den letzten zwei Niederlagen wieder einen Dreier einfahren.

Die Jungs gingen von Beginn an konzentriert und diszipliniert zu Werke. Jeder stellte sich in den Dienst der Mannschaft und versuchte die Vorgaben der Trainer umzusetzen. Trotz kurzfristiger Umstellungen des Teams, klappte dies auch ganz gut. Nach einer kurzen Phase des Abtastens erspielten sich die Buchbacher einige Chancen. In der 27. Minute eroberte Mert den Ball im Mittelfeld und spielte ihn Denis in den Lauf. Dieser setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch und ließ den Torhüter bei seinem Schuss keine Chance und so hieß es 0:1 (27.Minute). Danach kam auch der Gegner zu Chancen, da die Buchbacher Abspielfehler im Spielaufbau machten und der Gegner gut umschaltete. Zudem ging man in den Zweikämpfen auch nicht mehr ganz so konsequent zu Werke. Die Tachertinger konnten aber aus den Fehlern der Buchbacher vorerst kein Kapital schlagen. So gingen unsere Jungs mit der Führung im Rücken in die Halbzeit.

Nach der Pause wollten die Buchbacher genauso konzentriert weiterspielen wie zu Beginn des Spiels, was für 10 Minuten auch gelang, aber mit zunehmender Spieldauer wurde der Druck der Tachertinger größer. Mit dem Wechsel von Maxi, der angeschlagen war, ging die Ordnung im Spiel verloren. Die Buchbach U19 kam fast zu gar keinen Chancen bzw. Entlastungsangriffen mehr. Prompt fiel auch in der 63. Minute der Ausgleich. Die Tachertinger setzten nach und es entwickelte sich ein umkämpftes, aber durchaus faires Spiel. Leider konnten die Buchacher den Punkt bis zum Ende des Spiels nicht halten und so fiel in der 80. Minute das 2:1. Die Buchbacher Spieler bäumten sich noch einmal auf, aber es kam nichts mehr Zählbares zustande, da das Zusammenspiel vorm Tor nicht funktionierte.

So steht nach 6 Spieltagen eine Bilanz von 3 Siegen und 3 Niederlagen auf Buchbacher Seite. In den bisherigen Spielen konnte man immer in den ersten 45 Minuten mithalten, aber in den zweiten Halbzeiten kam immer ein Bruch ins Spiel. Wenn unsere Spieler ihre Leistungen mal konstant über 90 Minuten abrufen, dann werden sie auch wieder Siege einfahren!

Blick auf die U 19 bei der Vorbereitung zur neuen Saison

Zusammenarbeit hinsichtlich Mobility und Ernährung mit dem Trainerteam von Soccer Fit You:

 

Mobility: (Zusammenarbeit mit Benny Heizmann)

Der Team Guide von Soccer-Fit-You ist ein einzigartiges Tool zur Leistungssteigerung und Verletzungsprä­vention für Fußballer aller Leistungs-klassen. Durch die Integration der Übungen im Bereich der Movement-Preparation in das Training der U19-Spieler wurde bereits nach wenigen Sessions eine spürbare Veränderung erreicht. Das Flexibility-Training bzw. das sogenannte Stretching ist die Verlängerung von verkürzten und verhärteten Muskeln durch ver­schiedene Dehnmethoden. Hierbei wird eine Endposition eingenommen um einen (Dehn-)Reiz zu erzeugen. Dabei verbes­sern wir vorrangig unsere „passive Beweglichkeit“. Ein Beispiel für eine klassische Dehnübung ist der „Couch-Stretch“.

Das Mobility-Training ist ein bewegungsgestützter Ansatz, der ganzheitlich alle Bereiche anspricht, welche Beweglich­keitseinschränkungen zur Folge haben können (eingeschränkte Gelenksbeweglichkeit, neuronale Schwächen bzw. feh­lerhafte Ansteuerung, motorische Einschränkungen etc.). Hierbei wird mit Bewegungen rund um unsere großen Gelen­ke gearbeitet, um eine größtmögliche Bandbreite an Einschränkungen zu beseitigen. Dabei arbeiten wir sehr nahe an den Bewegungen, die wir verbessern wollen. Das Mobility-Training ist demnach das „alltagsnahe Beweglichkeitstraining“. Mit diesem Training verbessern wir überwiegend die „aktive Beweglichkeit“ unserer Spieler. Eine typische Mobilisationsübung ist die „Kniebeuge mit Beinstreckung“.

 

Ernährung: (Zusammenarbeit mit Andi Gschaider)

Durch den Workshop wurde klar, dass durch eine optimierte Ernährung die Laufleistung und die Performance im Spiel sehr positiv beeinflusst werden kann. Zudem wird das Verletzungsrisiko weiter reduziert und die Muskelregeneration optimiert.

 

Das Trainerteam und unsere U19-Spieler sind überzeugt, dass durch die Zusammenarbeit mit Soccer-Fit-You einige Punkte zusätzlich auf unserem Konto zu erreichen sind.

 

Vorbereitungsspiele:

Am vergangenen Wochenende fanden zudem auch zwei weitere Testspiele statt.

Das Spiel gegen die U17 des Bayaria Isengau endete 1:1 Unentschieden. Wobei unser Team aufgrund der hohen Zahl an Urlaubsabsenzen in Unterzahl agierte.

Ein weiteres Spiel gegen den FC Mühldorf konnte deutlich gewonnen werden. Hierbei zeigten die Jungs eine sehr engagierte Leistung und versuchten die Vorgaben des Trainerteams vor allem im Spiel gegen den Ball gut umzusetzen.

 

Siegerteam von Mühldorf:

stehend von links: Manu, Sascha, Dennis, Florian, Hannes, Jonas,

kniend von links: Emre, Manuel, Mert, Michi, Christian

U 19 mit Start in die neue Saison

 

Der Start in die neue Saison 2017/18 mit insgesamt 23 Spielern der Jahrgänge 99 und 2000 unter der Anleitung des neuen Trainerduos Stefan Bernhardt und Günter Schatz fand bereits am 01. Juli statt.

Anton „Bubi“ Mattera musste den Posten des Assistenztrainers für die A-Jugend leider aus beruflichen Gründen aufgeben. An dieser Stelle ein großes Danke „Bubi“ für die hervorragende Arbeit! Mit Günter Schatz, ELITE JUGEND Lizenz Inhaber und Leiter am DFB Stützpunkt Edling konnte ein fachlich kompetenter Partner zu Stefan verpflichtet werden.

Ziel der Buchbacher Jugendarbeit ist es, die Ausbildung der Jugendlichen nachhaltig zu intensivieren, um die Seniorenmannschaften möglichst mit jungen Eigengewächsen bereichern zu können.

In der ersten Trainingsphase dieser vier Juliwochen war ein erstes „Beschnuppern“ gut möglich. Hierbei wurde unter anderem die neu innerhalb der gesamten Jugendabteilung verwendete Trainingssoftware easy2coach eingeführt, sowie ein erster Leistungstest durchgeführt und mittels einem Workshop, geleitet von dem Ernährungs- und Beweglichkeitscoach Andy Gschaider, ein völlig neuer Trainingsreiz gesetzt.

                                                

Die Trainer sind somit in der Lage individuelle Entwicklungsziele für die einzelnen Teammitglieder zu entwickeln und vorzugeben. Somit werden die Spieler in die Lage versetzt ihre Defizite detailliert zu erkennen. Ziel ist es diese in Eigenregie aufzuarbeiten und zu minimieren, um somit weiter zu Persönlichkeiten heranreifen zu können.

 

Ein erstes Testspiel gegen den FC Mühldorf konnte mit 5:1 gewonnen werden. Hierbei zeigten die Jungs eine sehr engagierte Leistung. Nach der nun folgenden gut zweiwöchigen Pause wird die Vorbereitung ab 21.08. intensiv fortgesetzt, um zum Sasionstart „Vollgas“ geben zu können.

´                                   

Siegerteam von Mühldorf:

stehend von links: Wolfgang, Michi, Mert, Jonas, James, Markus, Hannes

kniend von links: Florian, Emre, Elion, Hüseyin, Hasan

Torwart: Manuel